ESMA - Elektronenstrahl-Mikroanalyse

Die Elektronenstrahl-Mikroanalyse, auch Mikrobereichsanalyse genannt (kurz: ESMA, engl.: EPMA) ist eine wirkungsvolle Methode für die zerstörungsfreie Analyse von Werkstoffen und Materialien.

Elektronenstrahl-Mikrosonde ESMA

Wie bei der Rasterelektronenmikroskopie wird die Probenoberfläche mit einem Elektronenstrahl abgerastert. Auch bei der Mikrosonde erhält man Abbilder der Oberfläche (Bildgebung), aber vor allem erhält man wichtige Informationen zum Werkstoff selbst. Hierzu nutzt man in aller Regel die wellenlängendispersive Röntgenspektroskopie (kurz: WDS, engl.: WDX). Durch hohe Strahlströme und die Verwendung von WDX-Detektoren ist es möglich, geringe Gehalte zu bestimmen. Besonders wichtig ist auch, dass hierbei nicht nur die relative Zusammensetzung, sondern der absolute Gehalt eines Elements bestimmt werden kann!

ESMA Mapping

Eine Kartierung (Mapping) der Oberflächenbelegung bzw. der Werkstoffzusammensetzung ist damit ebenso möglich, wie Elementanalysen entlang einer Linie (Linescan-Messungen, Profilmessungen). Durch die Kombination von geringen Nachweisgrenzen, geringer Querempfindlichkeit bei der Elementanalyse und der lateralen Auflösung kann die Mikrosonde / ESMA auch für Spurenanalytik eingesetzt werden.

Mit unserem hauseigenen Labor für Elektronenmikroskopie sind wir Ihr Partner für Werkstoffanalysen und Materialprüfung im Raum Aachen, Mönchengladbach, Köln und Düsseldorf, aber auch bundes- und europaweit.

Unsere Dienstleistungen für Sie

Neben unseren Labordienstleistungen unterstützen wir Sie auch bei weiterführenden Fragen. Unter anderem mit den folgenden Dienstleistungen:

  • Fachliche Unterstützung bei Ihrem Schadensfall (weitere Informationen erhalten Sie hier)
  • Begutachtungen von Schadensfällen (im Rahmen eines Privatgutachten oder Gerichtsgutachten)
  • Kompetente Beratung bei Fragen zu Werkstoffen und Materialeinsätzen
  • Untersuchung von Werkstoffen im Rahmen von Metallografie und Mikroanalytik (u.a. Rasterelektronenmikroskopie)
  • Untersuchung von Bauteilfehlern, Fertigungsfehlern und Werkstoffversagen (z.B. durch Verschleiß, Korrosion, Oxidation)

Lexikon und Begriffserklärung

Begriffe der Elektronenmikroskopie:

Begriffe der Oberflächenanalytik und Oberflächentechnik:

Begriffe der Materialprüfung und Materialkennwerte:

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe oder ein Angebot benötigen, dürfen Sie uns gern ansprechen. Neben unseren bekannten Telefonnummern und e-Mail-Adressen können Sie auch bequem unser Kontaktformular nutzen.

Hier geht's zum Formular >>>